Contact us

Ein fantastisches Wochenende in Hockenheim für Passione Ferrari



Am 23. und 24. Juli bevölkerten Hunderte von Ferraristi und Fans aus ganz Europa die deutsche Rennstrecke von Hockeneheim während der zweitägigen Passione Ferrari-Veranstaltung.

Schon in den frühen Morgenstunden strömten die Freunde des Cavallino Rampante in den Paddock, füllten den Parkplatz der deutschen Rennstrecke und sorgten für ein buntes Bild von Modellen von gestern und heute. 

Zahlreiche Aktivitäten und Attraktionen empfingen die Besucher, wie die Ausstellung der Ferrari-Produktpalette, mit dem 296 GTB und dem Ferrari Roma als absolute Stars, und einige der ikonischen Autos der Vergangenheit wie der 288 GTO, der Ferrari Enzo und der F40, sowie der Bereich Ferrari Approved, eine Auswahl von gebrauchten und zertifizierten Autos direkt von Ferrari.

Ein regelrechtes Auditorium empfing auch die neugierigsten Ferrari-Fans, die die Geheimnisse von Aspekten der Ferrari-Welt entdecken konnten, die direkt von den Protagonisten erzählt wurden. Ein Programm voller Termine mit der Abteilung Ferrari Classiche, den Details der Zertifizierung und den Geheimnissen aus dem Archiv, das die 75-jährige Geschichte der Ferrari-Autos beherbergt, mit dem Ferrari 296 GTS, der neuesten V6-Sportspider-Berlinetta, die bis ins technische Detail erzählt wird, um die Welt von Ferrari Fun to Drive zu entdecken, oder mit allen GT-Sport-Aktivitäten und exklusiven Interviews mit den Ferrari-Challenge-Fahrern, die während der zweitägigen Veranstaltung auf der Strecke von Hockenheim duellierten.

Ebenfalls im Paddock konnten unsere Ferraristi ihre Ferraris direkt in der Ferrari Service Clinictunen, einer eigens eingerichteten Werkstatt, in der erfahrene Ferrari-Techniker die Autos der Gäste einem echten Check-up unterzogen. In der Ferrari-Klinik wurden auch die neuesten Ferrari-Originalzubehör-und -ersatzteile ausgestellt, die von offiziellem und spezialisiertem Personal vorgestellt wurden. 

Der Samstag endete mit einem exklusiven Abendessen im Ferrari-Stil auf der Terrasse der Rennstrecke, bei dem ein Gourmet-Menü mit einer erstklassigen musikalischen Unterhaltungsshow kombiniert wurde.

An der Rennstrecke fanden ebenfalls zahlreiche Aktivitäten statt: Die exklusiven Testfahrten mit Ferrari-Fahrzeugen wie dem 296 GTB und dem Ferrari Roma; der Grid Walk und die Paddock & Garage Tour  um die Rennsport-DNA zu genießen und den Nervenkitzel im Herzen der Strecke zu erleben; und die Ferrari-Parade, einer der Höhepunkte des Passione-Ferrari-Wochenendes, die Kunden und Fans mit ihren Autos direkt in der Startaufstellung für zwei wirklich aufregende Runden um die Rennstrecke zusammenführte.

Es war ein Wochenende voller Spannung und Adrenalin, an dem sich die Ferrari-Community nach zweijähriger Abwesenheit wieder in Deutschland traf.

Der Passione-Ferrari-Kalender wird nach der Sommerpause mit dem nächsten Rennen auf der Rennstrecke von Silverstone am 17. und 18. September fortgesetzt.